Wir bieten Klima Schutz!

16+

16+
Projekte, Veranstaltungen, Workshops, Filme etc. für Kinder von ab 16 Jahren

Vom Flies zum Faden zum Tisch – Schafswolle

Nach der Schafsschur braucht es seine Zeit bis das fertige Kleidungsstück auf dem Tisch liegt. In diesem Workshop lernt ihr die Verarbeitung von Schafswolle zum Kleidungsstück. Ein spannender Workshop für Jung und Alt.

Steckbrief

Projekttitel
Vom Flies zum Faden zum Tisch – Schafswolle

Zielgruppe
Grundschule, weiterführende Schule, Jugendzentren, Erwachsene

Termin
nach Vereinbarung

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 4-6 Stunden

Ort
Nähzimmer
Hochstraße 10
47506 Neukirchen-Vluyn

oder nach Absprache

Teilnehmerzahl
ca. 8 Personen

Veranstalter
TUWAS Genossenschaft

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
350 € pauschal
Förderanteil 50%

Wichtige Information
Während der gesamten Dauer der Aktivitäten ist die Präsenz von eigenem pädagogischen Personal notwendig.

Anmeldung und weitere Informationen

Horst Manja 
E-Mail: dagmanja@aol.com  

The True Cost - Der Preis der Mode

Ein Film, der die Textilindustrie und ihre Produktionsprozesse und -bedingungen unter die Lupe nimmt. Ein Film über soziale, ökonomische und öklogische Herausforderungen der Mode. Die globalen Zusammenhänge werden erklärt und unser Konsum hinterfragt. Beispiele zeigen die Möglichkeiten, die jeder einzelne hat, um die Rahmenbedingungen ein bisschen zu ändern.

Steckbrief

Projekttitel
The true cost - der Preis der Mode

Zielgruppe
weiterführende Schulen, Jugendzentren

Termin
-

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
Leihe Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn
Missionshof 5
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
-

Veranstalter
-

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

 

http://grandfilm.de/the-true-cost-der-preis-der-mode%E2%80%A8/

 

Anmeldung und weitere Informationen

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Der Film zeigt eindrucksvoll, wie wir mit unserem Handeln die Welt nachhaltig und zum Positiven verändern können. Anhand von Beispielen werden die Themen Energie, Wirtschaft, Bildung und Demokratie anschaulich dargestellt.

 

Steckbrief

Projekttitel
Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen

Zielgruppe

weiterführende Schulen, Jugendzentren

Termin
-

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
Leihe Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn
Missionshof 5
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
-

Veranstalter
-

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

 

http://www.tomorrow-derfilm.de/

Anmeldung und weitere Informationen

Kaffeeparcours

Der Weg des Kaffees vom Strauch bis in die Tasse – Eine interaktive Ausstellung. Wie kommt der Kaffee vom Strauch in die Tasse? Der interaktive Kaffeeparcours  informiert Besucher über die Bedingungen des Kaffeeanbaus, über Verarbeitung, Vermarktung und die Situation im Welthandel. Auf ihrem Weg durch den Parcours kann man Kaffeebohnen sortieren, einen Kaffeesack heben, die Schwankungen des Weltmarktpreises  nachzeichnen, den Kaffee rösten, mahlen und zum Schluss die eigene Tasse Kaffee kochen und genießen. Für die Betreuung des Parcours werden nur noch 1-2 Helfer gebraucht, denn auf den Ausstellungstafeln steht neben den Informationen zum Thema auch die Anleitung für die Aktionsstationen. Auf diese Weise können Besucher selbständig, ohne zusätzliche Erklärungen, ihren Weg durch die einzelnen Stationen gehen.

Steckbrief

Projekttitel
Kaffeeparcours

Zielgruppe
weiterführende Schule, Jugendliche 16+

Termin
-

Dauer (Uhrzeit von/bis)
Durchlauf durch die Ausstellung ca. 20 Minuten

Ort
in der Bildungseinrichtung

Teilnehmerzahl
unbegrenzt

Veranstalter
Ausleihe fair-rhein

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
10 Euro
Förderanteil 50%

Anmeldung und weitere Informationen

fair rhein
Telefon: 02842/70 39 6
E-Mail: info@fair-rhein.de

Wie viele Kilometer fliegen die Bienen für ein Glas Honig? - Besuch beim Lehrbienenstand

Diese Frage kann man am Lehrbienenstand des Bienenzuchtvereins Neukirchen-Vluyn beantwortet bekommen. Man kann die Bienen und ihre Bedeutung für die Natur näher kennen lernen. Wo: Auf dem Gelände des Naturschutzbundes (NABU) an der Tersteegenstraße

Steckbrief

Projekttitel
Besuch beim Lehrbienenstand   

Zielgruppe
ab 1,5 Jahren

Termin
nach Absprache, frühzeitige Kontaktaufnahme 

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
NABU
Tersteegenstraße
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
KiTa-Gruppe oder Klasse

Veranstalter
Bienenzuchtverein Neukirchen-Vluyn

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei
Förderanteil 50% (Fahrkosten oder sonstige Kosten die anfallen)

 

 

 

 

 

 

Anmeldung und weitere Informationen

Dirk Goldschmidt
Telefon: 0177/782 69 05

Steffen Richter
Telefon:  0157/888 53 547

www.bienenzuchtverein-neukirchen-vluyn.de

Erlebnispädagogische Mitmachangebote auf dem Tenwinkelshof

Auf dem Tenwinkelshof haben Kindergärten, Eltern-Kind-Gruppen, Schulklassen, Jugend-, Freizeit- und Integrationsgruppen die Chance, Bauernhof zu erleben. Während des Angebotes haben die Teilnehmer in Kleingruppen die Möglichkeit, aktiv an verschiedenen Stationen mit unseren Bauernhoftieren in Kontakt zu treten. Spiel und Spaß beim Trampel Trecker fahren oder beim Toben im Stroh, kommen auch hier nicht zu kurz. 

Es werden verschiedene erlebnisorientierte Angebote gemacht, mehr Informationen dazu auf der Internetseite des Tenwinkelshof.

Steckbrief

Projekttitel
Erlebnispädagogische Mitmachangebote auf dem Tenwinkelshof 

Zielgruppe
ab 1,5 Jahre

Termin
nach Vereinbarung

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
Tenwinkelshof
Krefelderstr. 216
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
-

Veranstalter
Tenwinkelshof

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
4 Euro je Kind bei Besuch einer Klasse oder KiTa-Gruppe
Förderanteil 50%

Anmeldung und weitere Informationen

Alexandra Ollmann
Telefon: 0172/4188615
E-Mail: info@tenwinkelshof.de
http://www.tenwinkelshof.de

STADTRADELN

STADTRADELN ist ein nationaler Wettbewerb zur Förderung des Fahrrads. Im Aktionszeitraum sollen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad gefahren werden. Drei Wochen werden alle Fahrradkilometer in der Stadt gezählt. Schulen, Kindergärten und Jugendzentren können Teams bilden und im Wettbewerb um attraktive Preise fahren. Jeder Kilometer zählt! 

Steckbrief

Projekttitel
Stadtradeln

Zielgruppe
KiTa Grundschule, weiterführende Schule

Termin
11. Juni – 1. Juli 2018

Dauer (Uhrzeit von/bis)
3 Wochen

Ort
in der Bildungseinrichtung oder zu Hause

Teilnehmerzahl
unbegrenzt

Veranstalter
Stadt Neukirchen-Vluyn

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

www.stadtradeln.de/neukirchen-vluyn/

Anmeldung und weitere Informationen

Stephan Baur 
Telefon: 02845/391260 
 
Marion May-Hacker 
Telefon: 02845/391255 

www.stadtradeln.de/neukirchen-vluyn/

Öko-Trainer

Wieviel Kraft benötige ich um fünf Halogenstrahler zum Leuchten zu bringen?
Mit Hilfe des Öko-Trainers kann diese Frage beantwortet werden. Für Aktionen rund um Energie oder Strom ist der Öko-Trainer DAS Anschauungsobjekt mit dem zum einem die Stromerzeugung durch kinetische Energie aber auch der Unterschied zwischen der Halogen- und LED-Technik erläutert werden kann. 

Steckbrief

Projekttitel
Öko-Trainer

Zielgruppe
ab 1,5 Jahre

Termin
nach Absprache

Dauer (Uhrzeit von/bis)
nach Absprache

Ort
in der Bildungseinrichtung, nach Absprache

Teilnehmerzahl
unbegrenzt

Veranstalter
Klimabündnis

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

 

Anmeldung und weitere Informationen

Stephan Baur 
Telefon: 02845/391260 
E-Mail: Stephan.baur@Neukirchen-Vluyn.de

 

Marion May-Hacker 
Telefon: 02845/391255 
E-Mail: Marion.may-hacker@Neukirchen-Vluyn.de

Energiepfad

Der Solarpark Mühlenfeld bietet mit seinem integrierten Energiepfad einen perfekten Einstieg in die Welt der erneuerbaren Energien. Vor Ort kann man die Photovoltaik hautnah erleben und weitere Anlagen der Energieerzeugung bewundern. Führungen werden hier angeboten

Steckbrief

Projekttitel
Energiepfad  

Zielgruppe
ab 1,5 Jahren

Termin
nach Absprache, frühzeitige Kontaktaufnahme 

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 1,5 Stunden

Ort
Solarpark Mühlenfeld
Grafschafter Straße 5
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
KiTa-Gruppe oder Klasse

Veranstalter
ENNI Energie und Umwelt / Stadt Neukirchen-Vluyn

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei
Förderanteil 50% (Fahrkosten oder sonstige Kosten die anfallen)

Anmeldung und weitere Informationen

POWER TO CHANGE

Der Film stellt Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die von unten erfolgt – dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen und verwebt dabei Personen und Schauplätze zu einem authentischen Zeitdokument. Mit journalistisch-analytischem Blick, untermauert von einer tiefreichenden Recherche zeigt POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion Aktivisten, Unternehmer, Zweifler und Kritiker – ihr alltäglicher Kampf um die Energiewende wird auf die mediale Weltbühne projiziert

Steckbrief

Projekttitel
Power to change

Zielgruppe
weiterführende Schulen, Jugendzentren

Termin
-

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
Leihe Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn
Missionshof 5
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
-

Veranstalter
-

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

 

http://powertochange-film.de/kurzinhalt

http://www.stadtbuecherei-neukirchen-vluyn.de/

 

Anmeldung und weitere Informationen

Gewässer erkunden

Mit der Wasserschule die Kendel in der Nachbarschaft erkunden, verknüpft mit naturpädagogischen Spielen nicht nur für Kinder und Jugendliche. Für die Vorschulkinder führt Dipl. Biol. Claudia Gormann umfangreiche, spannende Wasser-Experimente durch. Die Angebote sind so entwickelt, dass sie sich an Menschen jeden Alters richten. Mehr Infos auf der Internetseite "Wasserschule". Es ist eine sinnvolle Einbindung der Gewässererkundung in eine längerfristige Bildungseinheit erwünscht.

Steckbrief

Anmeldung und weitere Informationen

LINEG
Elke Wimmer

Telefon: 02842/960-520
E-Mail: wimmer.e@lineg.de

LUMBRICUS - Das rollende Klassenzimmer buchen

Was ist der LUMBRICUS? Eine Art rollendes Klassenzimmer und mobile Umweltstation, die aus 2 umgebauten Lkw mit je 28 Arbeitsplätzen besteht und vor Ort in ganz NRW für die praktische Umweltbildungsarbeit und Naturerfahrung genutzt werden kann. Zu den Themen gehören: 
- Gewässeruntersuchungen (fließend/stehend),
- Boden,
- Wald,
- Lärm als Schwerpunktthemen
- weitere ggfs. nach Absprache
idealerweise eingebunden in eine Unterrichtsreihe

Steckbrief

Projekttitel
LUMBRICUS - Das rollende Klassenzimmer buchen

Zielgruppe
weiterführende Schule, Jugendzentren

Termin
Mitte März bis Mitte November
Anmeldefristen beachten

Dauer (Uhrzeit von/bis)
mindestens 3 Stunden

Ort
in der Bildungseinrichtung, nach Absprache

Teilnehmerzahl
max. 28 Personen

Veranstalter
Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)
45610 Recklinghausen

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

www.nua.nrw.de/lumbricus-der-umweltbus/

 

Anmeldung und weitere Informationen

Regina von Oldenburg
Dipl.-Gartenbauingenieurin und Umweltpädagogin
Telefon: 02361/305-3444

Wo kommt unsere Milch her? Hofführung auf dem Paschenhof

Bei einem Besuch auf dem Paschenhof der Familie Leuchtenberg können KiTa-Gruppen oder Schulklassen lernen, wo die Milch herkommt, die sie trinken. Sie bekommen erklärt was die Kühe zu fressen bekommen, wann und wie sie gemolken werden und was sonst noch zu den Produktionsbedingungen der Milchwirtschaft gehört. Außerdem erfahren die Kinder, dass man Milch auch direkt beim Landwirt vor Ort einkaufen kann.

Steckbrief

Projekttitel
Wo kommt unsere Milch her? Hofführung auf dem Paschenhof

Zielgruppe
ab 1,5 Jahre

Termin
nach Absprache, frühzeitige Kontaktaufnahme 

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
Paschenhof
Paschenweg 52
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
KiTa-Gruppe oder Klasse

Veranstalter
Paschenhof

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei
Förderanteil 50% (Fahrkosten oder sonstige Kosten die anfallen)

Anmeldung und weitere Informationen

Franka und Johannes Leuchtenberg
Telefon: 02845/4424
 

Besuch auf dem Dickmannshof in Rayen

Der landwirtschaftliche Betrieb hat 60 Kühe und ebenso viel Jungvieh. Von Mai bis September/Oktober findet man die jungen Rinder ganztägig auf der Weide, die Kühe sind tagsüber auch draußen, gehen aber abends in den Stall. Für die Tiere wird das Futter selbst angebaut. Außerdem gibt es Zuckerrübenanbau. 
Wo kommt meine Milch her? 
Wie lange dauert es, die Kühe zu melken? 
Wie viel Milch gibt eine Kuh pro Tag? 
Wird  die Zuckerrübe für den Zucker in unserem Kakao hier auf dem Acker angebaut? 
Nicht nur diese Fragen bekommt man bei Familie Brodesser  beantwortet.

Steckbrief

Projekttitel
Besuch auf dem Dickmannshof in Rayen

Zielgruppe
ab 1,5 Jahre

Termin
nach Absprache, frühzeitige Kontaktaufnahme 

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
Dickmannshof
Neenrathstraße 72 
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
KiTa-Gruppe oder Klasse

Veranstalter
Dickmannshof

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei
Förderanteil 50% (Fahrkosten oder sonstige Kosten die anfallen)

Anmeldung und weitere Informationen

Manfred Brodesser 
Telefon: 02845/377323

Welches Obst wächst denn hier?

Bei einem Besuch auf dem Monterkampshof können KiTa-Gruppen oder Schulklassen lernen, wann die Erdbeeren reif werden oder wie viele Äpfel man von einem Baum ernten kann und wie viel Arbeit in einer Apfelplantage steckt. KiTa-Kinder und Schulkinder sind nach Terminabsprachen willkommen, wenn es die Arbeit auf dem Hof erlaubt.

Steckbrief

Projekttitel
Welches Obst wächst denn hier?

Zielgruppe
ab 1,5 Jahre

Termin
nach Absprache, frühzeitige Kontaktaufnahme 

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 2 Stunden

Ort
Monterkampshof
Vluyner Straße 33
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
KiTa-Gruppe oder Klasse

Veranstalter
Monterkampshof

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei
Förderanteil 50% (Fahrkosten oder sonstige Kosten die anfallen)

Anmeldung und weitere Informationen

Petra und Arne Weißenfels
Telefon: 02845/31208
E-Mail: monterkampshof@web.de

Schafschur erleben

Ein Besuch bei den Heidschnucken und beim Schäfer im Monat Mai sind ein spannendes Erlebnis für Jung und Alt. Wir bieten die Möglichkeit die Schafschur hautnah zu erleben.

Steckbrief

Projekttitel
Schafschur erleben

Zielgruppe
ab 6 Jahren

Termin
nach Absprache

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 4-6 Stunden

Ort
nach Absprache

Teilnehmerzahl
-

Veranstalter
TUWAS Genossenschaft

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
50 € pauschal
Förderanteil 50%

Wichtige Information
Während der gesamten Dauer der Aktivitäten ist die Präsenz von eigenem pädagogischen Personal notwendig.

Anmeldung und weitere Informationen

Horst Manja 
E-Mail: dagmanja@aol.com  

Kids - Repaircafé - Mofareparatur

Das erste eigene Mofa – wir helfen bei kleinen Reparaturen und unterstützen mit Tipps & Tricks.

Steckbrief

Projekttitel
Kids - Repaircafé Mofareparatur

Zielgruppe
weiterführende Schule, Jugendzentren

Termin
nach Vereinbarung

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 1-3 Stunden

Ort
in der Bildungseinrichtung, nach Absprache

Teilnehmerzahl
10 Personen

Veranstalter
TUWAS Genossenschaft

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
180 € pauschal
Förderanteil 50%

Wichtige Information
Während der gesamten Dauer der Aktivitäten ist die Präsenz von eigenem pädagogischen Personal notwendig.

Anmeldung und weitere Informationen

Manfred Lemmen
E-Mail: majomoers@t-online.de

Kids - Workshop Nistkasten bauen

Hier lernen die Kids alles rund um das Wohl der Vögel. Sie lernen die Vogelstimmen zu unterscheiden und wie sich Vögel ihre Nester bauen. Darüber hinaus dürfen sich die Kids selbst am Nestbau versuchen.

Steckbrief

Projekttitel
Kids - Workshop Nistkasten bauen

Zielgruppe
KiTa, Grundschule, weiterführende Schule, Jugendzentren

Termin
nach Vereinbarung

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 3 Stunden

Ort
in der Bildungseinrichtung, nach Absprache

Teilnehmerzahl
10 Personen

Veranstalter
TUWAS Genossenschaft

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
270 € pauschal
Förderanteil 50%

Wichtige Information
Während der gesamten Dauer der Aktivitäten ist die Präsenz von eigenem pädagogischen Personal notwendig.

Anmeldung und weitere Informationen

Manfred Lemmen
E-Mail: majomoers@t-online.de

Kids - Besuch des Repaircafés

Ihr habt Teile, die es wert sind, repariert zu werden? Dann kommt ins Repaircafé und bringt alles mit. 

Steckbrief

Projekttitel
Kids - Besuch des Repaircafés

Zielgruppe
KiTa, Grundschule, weiterführende Schule, Jugendzentren

Termin
Erster Donnerstag im Monat, 17-19 Uhr
Erster Freitag im Monat, 10-15 Uhr

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 3 Stunden

Ort
Projektzimmer
Hochstraße 1m 
47506 Neukirchen-Vluyn

Teilnehmerzahl
Klassengröße

Veranstalter
TUWAS Genossenschaft

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei
Förderanteil 50% (Fahrkosten oder sonstige Kosten die anfallen)

Wichtige Information
Während der gesamten Dauer der Aktivitäten ist die Präsenz von eigenem pädagogischen Personal notwendig.

Anmeldung und weitere Informationen

Manfred Lemmen
E-Mail: majomoers@t-online.de

Nähzimmer für jung und alt - Upcycling Mode

In diesem Workshop lernt ihr die ersten Schritte an einer Nähmaschine und erstellt euer erstes eigenes Produkt. Im Workshop lernt ihr das Upcycling von alten Klamotten. Probiert euren eigenen Look zu entwerfen und arbeitet  kreativ mit dem Team der Dorfmasche. Ihr müsst nicht alles wegwerfen. Ein cooler Stoff und ein bisschen Arbeit machen aus Alt Neu.

Steckbrief

Projekttitel
Nähzimmer für jung und alt - Upcycling Mode

Zielgruppe
weiterführende Schule, Jugendzentren

Termin
Donnerstags vormittags 

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 3 Stunden

Ort
Nähzimmer
Hochstraße 10
47506 Neukirchen-Vluyn

oder nach Absprache

Teilnehmerzahl
ca. 8 Personen

Veranstalter
TUWAS Genossenschaft

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
180 € pauschal
Förderanteil 50%

Wichtige Information
Während der gesamten Dauer der Aktivitäten ist die Präsenz von eigenem pädagogischen Personal notwendig.

Anmeldung und weitere Informationen

Reinhild Freese
Telefon: 02845/3973575
E-Mail: projektladen@tuwas-genossenschaft.de

Fastenaktion

Jedes Jahr gibt es unter einem Oberthema eine konkrete Anleitung wie jeder einzelne zu einem sorgsameren Umgang mit unserer Natur oder den Mitmenschen hier und in der Einen Welt beitragen kann. Zur Vorbereitung werden im Herbst des Vorjahres unterschiedlichste Materialien/Projektideen zusammengestellt, die je nach Thema für Jugendgruppen, Schulklassen oder KiTa-Gruppen geeignet sind und zur Verfügung gestellt werden. Wer Interesse hat, sich in diesem Rahmen zu beteiligen, kann bei der Sprecherin des Ökumenischen Forums Agenda 21 ab November/Dezember des Vorjahres das Thema der nächsten Fastenaktion nachfragen.

Steckbrief

Projekttitel
Fastenaktion

Zielgruppe
KiTA, Grundschule, weiterführende Schule, Jugendzentren

Termin
jährlich in der Fastenzeit 

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 1-6 Wochen

Ort
in der Bildungseinrichtung

Teilnehmerzahl
unbegrenzt

Veranstalter
Ökumenisches Forum - Agenda 21NV

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

 

Anmeldung und weitere Informationen

Pfarrerin Juliane Kollmann-Rusch
Telefon: 02845/298 141
E-Mail: juliane.kollmann-rusch@ekir.de

Planspiel Südsicht

Klimagerechter zu handeln und Hand in Hand mit den Partnern des Globalen Südens Klimaschutz und Anpassungen an den Klimawandel voranzutreiben, ist auch das übergeordnete Ziel des Projektes „Kommunale Klimapartnerschaften“ der LAG 21 NRW und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von ENGAGEMENT GLOBAL. Mit dem daraus hervorgegangenen Bildungsprojekt Planspiel Südsicht – ein klimapolitischer Perspektivwechsel macht die LAG 21 NRW den Aspekt der Klima(un)gerechtigkeit für Jugendliche ab 15 Jahren erleb- und diskutierbar und zeigt im Rückblick des Rollenspiels die eigene Verantwortung aber auch Handlungsmöglichkeiten für den Klimaschutz auf. Beide Spielszenarien (Afrika & Lateinamerika) basieren auf Interviews sowie realen soziokulturellen und politischen Gegebenheiten beispielhafter Klimapartnerschaften der entsprechenden Regionen, die für das Planspiel recherchiert und in einen fiktiven Kontext gesetzt wurden.

Steckbrief

Projekttitel
Planspiel Südsicht

Zielgruppe
weiterführende Schule, Jugendzentren

Terminnach Absprache

Dauer (Uhrzeit von/bis)
-

Ort
in der Bildungseinrichtung, nach Absprache

Teilnehmerzahl
unbegrenzt

Veranstalter
Landesarbeitsgemeinschaft
Agenda 21 NRW e.V.
Deutsche Straße 10
44339 Dortmund 

https://www.lag21.de/projekte/details/planspiel-suedsicht/

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

Anmeldung und weitere Informationen

Anja Feige
Telefon: 0231/936960-15
E-Mail: a.feige@lag21.de

 

CARROT MOB

Carrotmob macht Schule ist ein bundesweites Programm für Schulen und Bildungseinrichtungen. Es richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Pädagoginnen und Pädagogen, die mit Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren zu den Themen Klimawandel und Klimaschutz aktiv werden möchten. Bei einem Carrotmob treffen sich viele Menschen in einem ausgesuchten Geschäft und kaufen dort an einem bestimmten Tag während der „Fairen Woche“ vom 14. - 28. September 2018 ein. Einen Teil der Erlöse investiert der Weltladen in Maßnahmen für den Klimaschutz.

Steckbrief

Projekttitel
Carrot Mob

Zielgruppe
weiterführende Schule, Jugendzentren

Termin
14. - 28. September 2018

Dauer (Uhrzeit von/bis)
-

Ort
in der Bildungseinrichtung, nach Absprache

Teilnehmerzahl
unbegrenzt

Veranstalter
BildungsCent e.V.
Oranienstraße 183
D-10999 Berlin

http://www.carrotmob-macht-schule.de/konzept/

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
kostenfrei

Anmeldung und weitere Informationen

Stephan Baur 
Telefon: 02845/391260
E-Mail: Stephan.baur@Neukirchen-Vluyn.de

Marion May-Hacker
Telefon: 02845/391255
E-Mail: Marion.may-hacker@Neukirchen-Vluyn.de

Global Playerz

Ein Theaterstück für Teenager ab 10 über globale Zusammenhänge in der Einen Welt, über Hunger, Armut und Lohnausbeutung - und was ein deutscher Durchschnitts-Teenie dagegen tun kann.
Ein buntes, schrilles und vergnügliches Musical, das das komplizierte Thema "Globalisierung und Verantwortung" jugendgerecht erklärt und Mut und Lust macht, selbst aktiv und kreativ zu werden. Crazy, schnell, dabei aber auch persönlich und berührend, mit vielen Fakten zum Thema und rockig-punkigen Livesongs.

Steckbrief

Projekttitel
Global Playerz

Zielgruppe
weiterführende Schule, Jugendzentren,
empfohlen für 5. bis 7. Jahrgangsstufe

Termin
nach Absprache

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 1,5 Stunden

Ort
in der Bildungseinrichtung, nach Absprache

Teilnehmerzahl
unbegrenzt

Veranstalter
Theater Sonni Maier
Träger: Künstler für Gerechtigkeit e.V.
Schulze-Delitzsch-Straße 2b
58455 Witten
www.sonni-maier.de


Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
990 € (+ 30 ct/km Anfahrt und Übernachtung 4 Personen)
Förderanteil 50%

Anmeldung und weitere Informationen

Theater Sonni Maier
Telefon: 02302/179 77 79
E-Mail: info@sonni-maier.de
www.sonni-maier.de

Hochbeet aus Paletten

In Zusammenarbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen wird ein Hochbeet aus Paletten gebaut und bepflanzt. 

Steckbrief

Projekttitel
Hochbeet aus Paletten   

Zielgruppe
Kinder und Jugendliche

Termin
nach Absprache vor Ort

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 5 Stunden

Ort
bei Ihnen vor Ort

Teilnehmerzahl
10-15 Personen

Veranstalter
Markus Schlothmann und Jörg-Sven Pispisa // Mitmacher.blog

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
Arbeitskosten 490 €
Materialkosten 450 €  

(Kosten können bei besonderen Wünschen für die Bepflanzung abweichen) 

Anmeldung und weitere Informationen

Jörg-Sven Pispisa
Telefon: 02151/4461666
E-Mail: gpschnyder@gmail.com

Blumenwiese, Hecken oder Obstbäume pflanzen

In Zusammenarbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen wird eine Blumenwiese erstellt, eine Blütenhecke oder Obstbäume gepflanzt. 

Steckbrief

Projekttitel
Blumenwiese, Hecken oder Obstbäume pflanzen

Zielgruppe
Kinder und Jugendliche

Termin
nach Absprache vor Ort

Dauer (Uhrzeit von/bis)
ca. 5 Stunden

Ort
bei Ihnen vor Ort

Teilnehmerzahl
10-15 Personen

Veranstalter
Markus Schlothmann und Jörg-Sven Pispisa // Mitmacher.blog

Kosten/Gebühren/Höhe der Förderung
Arbeitskosten 490 €
Materialkosten 300 €  

(Kosten können bei besonderen Wünschen für die Bepflanzung abweichen) 

Anmeldung und weitere Informationen

Jörg-Sven Pispisa
Telefon: 02151/4461666
E-Mail: gpschnyder@gmail.com