Wir bieten Klima Schutz!

Detail

Nachhaltiges Konsumverhalten

Auf Initiative des POP Movement Teams des Julius-Stursberg-Gymnasiums war am 20.09. das bundesweite Schulprojekt „REdUSE – Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“ zu Gast am JSG.

Der Projektträger „die Multivision e.V.“, als ein Verein für Jugend- und Erwachsenenbildung aus Hamburg, sensibilisierte die Schülerinnen der Jahrgangsstufen 6-12 in drei Durchläufen für ein nachhaltiges Konsumverhalten. Herr Lenßen übernahm in seinem Amt als Bürgermeister offiziell die Schirmherrschaft und die Stadt Neukirchen-Vluyn sponserte im Rahmen der Initiative Bildung für nachhaltige Entwicklung diese Veranstaltung, ebenso wie der Verein der Freunde und Förderer des Stursberg Gymnasiums e.V. Somit war lediglich ein geringer Betrag von Elternseite her aus zu entrichten.

Wie wichtig das Thema des zeitlich abzusehenden Endes vieler Bodenschätze ist, wurde darüber hinaus hin deutlich, dass neben der Printpresse auch der Fernsehsender WDR in der Lokalzeitausgabe Duisburg berichtete.

Infos zur Veranstaltung:http://www.multivision.info/index.php/projekte/reduse/

Infos zum POP Movement Team:www.pop-movement.com