Wir bieten Klima Schutz!

Detail

Jetzt mitmachen – Ihre Anregungen zu einem besseren Nahverkehr

Technische und gesellschaftliche Trends von Elektroautos und Ebikes über smart traffic bis zu Barrierefreiheit werfen derzeit die Frage auf, ob und wie der Verkehr in unseren Städten diesen Veränderungen gewachsen sein kann und wie er für die Menschen vor Ort komfortabler wird.

Die Stadt Neukirchen-Vluyn erarbeitet vor diesem Hintergrund ein klimafreundliches Mobilitätskonzept, das die Straßen und Wege, den öffentlichen Personennahverkehr und die gesamte Mobilität in der Stadt fit machen soll für die Herausforderungen und Entwicklungen der Zukunft.

Wo gibt es gute Radwege in der Stadt und wo muss das Wegenetz noch verbessert werden? Wo gilt es, den öffentlichen Nahverkehr zu optimieren und wo mangelt es an der Barrierefreiheit? Und gibt es darüber hinaus Verbesserungsbedarf bei Fahrten mit dem Auto? Antworten auf diese Fragen und Anregungen zum Thema können ab Montag, dem 25. Juni alle Neukirchen-Vluynerinnen und Neukirchen-Vluyner auf der städtischen Website neukirchen-vluyn.de geben.

Ein neues Tool ermöglicht es, auf einem Stadtplan Markierungen an den Stellen zu setzen, an denen Bürgerinnen und Bürger Handlungsbedarf sehen oder wo die aktuelle Situation bereits gute Voraussetzungen bietet. Für diese Markierungen stehen unterschiedliche Icons zu den einzelnen Themenschwerpunkten wie Radwege, PKW-Verkehr oder ÖPNV zur Verfügung. In einem kleinen Formular können die Situation vor Ort erläutert und Vorschläge zur Problembeseitigung gemacht werden. Die bis Ende September gesammelten Anmerkungen fließen in die Erarbeitung des städtischen Mobilitätskonzepts ein, das Vorgaben für künftige Baumaßnahmen machen und Planungen für den Verkehr in Neukirchen-Vluyn in den kommenden Jahren und Jahrzehnten ermöglichen soll.