Wir bieten Klima Schutz!

Detail

Ein Solarbank für das Julius-Stursberg-Gymnasium

Die Klima Challenge Ruhr begeisterte im März das Ganze Ruhrgebiet für den Klimaschutz. Mehr als 3.200 Spieler waren online aktiv und posteten täglich bis zu 4.200 klimafreundliche Aktionen aus ihrem Alltag auf der Website der Klima Challenge RUHR.

Über 50 kreative Projekte rund um den Klimaschutz wurden bei der Klima Challenge Ruhr des Regionalverbands Ruhr angemeldet. Darunter auch das „POP-Movement Team“ vom Julius-Stursberg-Gymnasium. Sie sammelten erfolgreich Punkte für eine Solarbank, die auf dem Schulhof nicht nur zum Chillen einlädt, sondern dank Solarpanels auch die Möglichkeit bietet, nebenbei das Smartphone mit Strom aus Sonnenenergie zu laden.

Am Freitag dem 28.6.2019 war es dann endlich soweit. Die neue Solarbank ist auf dem Gelände des Julius-Stursberg-Geländes angekommen. Unter Beisein von Bürgermeister Harald Lenßen, dem Klimaschutzmanager Stephan Baur, Herrn Krämer, Geschäftsführer der ENNI, den Schulleitungen sowie vielen aktiven Schülern und Schülerinnen wurde die Solarbank erfolgreich eingeweiht. Mit Stolz präsentierten die Schüler des Pop Movement die Bank Ihren Gästen und gaben in Aussicht weitere klimafreundliche Projekte folgen zu lassen.

Weitere Infos auch unter: https://forsthoevel.wixsite.com/popmovement/klima-challenge-ruhr